post

Die erste Regatta ist absolviert. Die erste Standortbestimmung ist geschehen. Und mit dem Ergebnis können wir mehr als zufrieden sein.

Bei der Berliner Frühregatta ging das Team des Köpenick-Achters erstmals an den Start. Gegen ein Starterfeld das sich sehen lassen konnte errungen wir nach einem etwas holprigem Start den 3. Platz und konnten die Boote der RG Wiking und des RVB v. 1878 II hinter uns lassen.
Aber mit nicht mal 2 sec Abstand auf das gewinnende Boot des RVB v. 1878 I, welches auch dessen RBL-Team darstellt und die in diesem Jahr in der 1. Liga antreten werden, ist das Ergebnis mehr als zufriedenstellend in dieser Phase der Vorbereitung.

Mit im Boot saßen: Bastian Bechler, Max Brosche, Paul Habermann, Maik Kunze, Philipp Habermann, Anton Burkhard, Valentin Dunsing, Max Richter und Corinna Dammasch