post

Leipzig. Ein Spektakel unterm Flutlicht, weniger erwarten wir nicht. Die Ruder-Bundesliga(RBL)macht, an ihrem vorletzten Renntag dieser Saison, in Leipzig halt. In der Elsterflutbett-Arena messen sich die Achter der 3 stärksten Sprintligen der Welt und kämpfen um die Platzierungen.

Geerdet. Bereit wieder aufzustehen. Nach Hamburg folgte auch in Münster eine herbe Niederliga. Mit der „Roten Laterne“ in der Hand, kämpfen wir nun gegen den Abstieg aus der deutschen Eliteliga und somit um jeden Punkt. 

In den sechs Wochen Sommerpause konnten wir lange an uns arbeiten. Mehrere Trainingslager, weitab der unruhigen Spree zogen wir uns nach Fürstenwalde zurück. Mit mehreren Booten, 14 Sportlern plus Trainer suchten wir unsere optimale Besatzung auf einem Kanal, dessen Wasser nicht ruhiger hätte sein können. Und man merkte, der Spaß am Achterrudern in diesem Team, fand sich wieder, die Einheiten waren gut und zumindest auf diesem glatten Wasser….konnten auch wir mal schön rudern^^

Als Vorbereitung auf Leipzig, bot sich dann natürlich auch wieder der KvK, die Sprintregatta König vom Kalksee in Rüdersdorf an. Auch wenn es mit der Krönung nicht ganz geklappt hat, konnten wir auch mal wieder ein Rennen gewinnen.

Nach acht Niederlagen in Serie auch mal wieder ein schönes Gefühl.

Aber nun geht der Blick wieder auf die RBL, auf den Planat-Renntag in Leipzig. Im Time Trial gegen den aktuell Tabellen fünften aus Gießen. Aber was sind schon Zahlen. Und im Sprintrudern reicht nur ein kleiner Fehler und du hast verloren. Aber wir lassen die Augen in unserem Boot und schauen gar nicht darauf wer neben uns schwimmt. Den ersten Kampf den wir gewinnen müssen, ist der gegen uns selbst!

Im Achter finden am Samstag Max Richter, Sebastian Förtig, Maik Kunze, Johannes Fege, Paul Habermann, Valentin Dunsing, Bastian Bechler, Philipp Habermann im ersten Rennen jeweils einen Platz und werden von Leonard Fauck, Leon Augustin Jan Mölich und  Eric Schrappe ergänzt und unterstützt. In die Steuerseile schwingt sich wieder Corinna Dammasch.

Wir sehen uns in Leipzig

www.koepenick-achter.de
www.scbk.de
www.rudern.de