Das Projekt Ruder-Bundesliga startete im Jahr 2015, als sich mehrere Ruderer des SCBK beim RBL-Team der RG Winking Berlin engagierten. So wuchs die Idee des Köpenicker Ruder-Bundesliga-Achters immer weiter und mehrere, auch aus dem aktuellen Leistungssport, Ruderer des Vereins wurden in das Projekt mit hineingezogen. Ende 2015 war es dann so weit. Das Team stand, das Boot war verfügbar und schon standen die ersten Einheiten des jungen Teams auf der Tagesordnung. In den folgenden Wochen wuchs das Team immer weiter zusammen und die ersten beachtlichen Fortschritte waren zu sehen.

Unser nächstes Ziel ist somit der Angriff in der RBL-Saison 2016

IMG_0990

Der SCBK ist einer der jüngsten Rudervereine in Berlin und nahm im Jahr 2016 das erste Mal an der Ruderbundesliga teil. Ruder- und Sporttechnisch hat sich, seit der Gründung 2004, beim SportClub viel entwickelt. So können wir bei fast allen Wettbewerben große Erfolge nachweisen. Vom Bundeswettbewerb der Kinder, über die Junioren-WM, bis hin zur Europäischen Meisterschaft waren die Sportler des SCBKs siegreich gewesen. So ist es nur verständlich, das man sich nach weiteren Herausforderungen umsieht, sich ständig weiterentwickelt und seine Horizonte erweitert.